Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Ernährung

Logo http://bankspiegel.pageflow.io/ernaehrung/

Wie ernähren wir uns?
Für viele Menschen ist Essen mehr als nur Nahrungsaufnahme. Sie schauen genau hin: Was tut uns gut - und was der Welt?

Diskutieren Sie mit uns in den Sozialen Netzwerken unter den Hashtags #glsernährung und #sharedichdrum und senden Sie uns Ihre Ideen und Anregungen, wie die Ernährungswende gelingen kann.

Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

Seine Meinung ist gefragt. Und er weiß, wovon er spricht.

Zum Anfang
Schließen

Zum Anfang
Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

Hier geht es zum Blog von Hendrik: www.wurstsack.de






Zum Anfang
Zum Anfang
Video

Zum Anfang
Video

Zum Anfang
Schließen

Überall und Scholl arbeiten nach dem Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft, das gerade immer mehr im deutschen Markt ankommt. In den USA ist die Bewegung, bekannt unter dem Namen „Community-Supported Agriculture“, mit mehreren tausend Projekten schon ziemlich groß, auch Frankreich hat gerade die Tausenderschwelle überschritten. In Deutschland zählt das Netzwerk derzeit 70 bestehende Projekte, 86 sind in Planung. Tendenz: steigend.

Das Prinzip ist so simpel wie genial: Kunden zahlen einen fixen monatlichen Beitrag, mit dem der Bauer arbeiten und planen kann. Dafür bekommt der Kunde einmal in der Woche saisonales und biologisch einwandtfreies Gemüse und Obst aus seiner Region, hergestellt zu fairen Löhnen. 

Zum Anfang
Zum Anfang

Audio anhören

Steigende Bio-Nachfrage und trotzdem weniger Landwirte und Ackerfläche?

Uwe Greff ist Geschäftsführer der BioBodenGesellschaft. Er hat in den letzten Jahren das Thema Bodensicherung maßgeblich weiterentwickelt.

Stefan Palme ist Bio-Landwirt vom Gut Wilmersdorf. Die BioBodenGesellschaft der GLS Bank hat 2009 für den Betrieb Ackerflächen gekauft, um sie langfristig an den Hof zu verpachten.

Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

Mit ihren biologischen und samenfesten Züchtungen will sie „die Grundlage für unsere künftige Ernährungssouveränität schaffen“.

Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten
Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang

Mit seinem Angebot ist das Unternehmen in die­ser Firmengröße deutschlandweit einmalig: Es beliefert mehr als hundert Kindergärten und Schulen im Rheinland mit gesundem Essen. Regionale und bio­-zertifizierte Höfe aus einem Radius von 60 Kilome­tern liefern Obst und Gemüse an.

Zum Anfang
Zum Anfang
Video

Video ansehen

„ Auch wenn der Naturkosthandel in diesem Jahr um 9% gewachsen ist, haben wir noch 99% des Weges vor uns.“

Zum Anfang
Zum Anfang

Gls bankspiegel 1 2015
BANKSPIEGEL zum Thema Ernährung.
Vollbild

Lesen Sie das Titelthema der Bankspiegel-Ausgabe 1/2015 online. Das Kunden- und Mitgliedermagazin der GLS Bank nimmt nachhaltige gesellschaftliche Entwicklungen in den Blick und berichtet aus der Arbeit der Bank.

Gedruckte Exemplare liegen auch in unseren Filialen aus.

Gls bankspiegel 1 2015
BANKSPIEGEL zum Thema Ernährung.
Schließen
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden